Infrastruktur der NTNM-Bibliothek

    Hard & Software

    Zugang zu PC-Arbeitsplätzen und Internet

    Für einen Zugang zum Internet innerhalb der NTNM-Bibliothek benötigen Studierende sowie Angehörige der Universität des Saarlandes eine UdS Kennung. Ausführliche Informationen zur UdS-Kennung erhalten Sie beim Hochschul-Informationszentrum (HIZ): http://www.hiz-saarland.de/dienste/uds-kennung

    Angehörige des INM haben über die entsprechend gekennzeichneten Rechner des INM Zugang zum Internet über ihre INM-Kennung. Als INM-Angehöriger wenden Sie sich bitte an die INM-IT.

    Programmpakete

    • LibreOffice 5.3.3.2
    • IBM SPSS Statistics 24
    • OriginPro 9.4 (alias 2017)
    • Maple 2017, Aktualisierung
    • Matlab/Simulink + alle Toolboxen R2017a
    • ChemOffice 16.0
    • Endnote 8.0.1
    • Zotero (als Plugins in Firefox and LibreoOffice)

    Tools und Hilfsprogramme

    • PDF24 Creator 8.0.4
    • 7Zip 16.04
    • Firefox 54 (mit getrennten Profilen für UdS und INM)
    • Möglichkeiten des Umgangs mit Flash- und Java-Anwendungen

    Scannen

    Im Erdgeschoss der NTNM-Bibliothek steht Ihnen ein Aufsicht-Scanner zur Verfügung mit dem Sie kostenfrei digitale Kopien Ihrer Vorlagen oder Teilen aus Mediebeständen der NTNM-Bibliothek anfertigen können. (Stick nicht vergessen).

    CIP-Pool / Seminarraum des HIZ
    DSC_4192 Der Cip-Pool befindet sich im Untergeschoss. Er ist mit 20 Workstations ausgestattet und kann reserviert werden. Für eine Reservierung wenden Sie sich bitte an info@ntnm-bib.deHier finden die Kurse des Zentrums für lebenslanges Lernen (ZelL) zur innerbetrieblichen Weiterbildung der UdS im Bereich IT & Medien statt.

    Das ZelL ist die wissenschaftliche Weiterbildungseinrichtung der Universität des Saarlandes, die allen bildungsinteressierten Menschen unabhängig von Alter oder Qualifizierung forschungsnahe Lernangebote anbietet – ganz im Sinne des Lebenslangen Lernens. Mit den Angeboten des ZelL werden Gasthörer/innen angesprochen, vor allem richten sich die Kurse aber im Rahmen der innerbetrieblichen Weiterbildung der UdS für den Bereich IT- und Medien an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität des Saarlandes.

    Nutzungsbedingungen Gruppenarbeitsräume

    In der NTNM-Bibliothek stehen insgesamt 5 Gruppenarbeitsräume zur Verfügung, von denen die drei kleineren mit bis zu 8 Personen, die beiden größeren mit bis zu 12 Personen genutzt werden können. Im Raum 0.14 (Gottfried Wilhelm Leibniz) steht auch Präsentationstechnik zur Verfügung, die auf Anfrage genutzt werden kann.

    • EG 0.14 (Gottfried Wilhelm Leibniz) – 12 Personen
    • EG 0.16 (Richard Feynman) 12 Personen – 12 Personen
    • 1. OG 1.02 (Richard A. Zsigmondy) – 8 Personen
    • 2. OG (Marie Curie) – 8 Personen
    • 2. OG (Leonardo da Vinci) – 8 Personen

    Nutzungsbedingungen

    Alle Gruppenarbeitsräume (mit Ausnahme von EG 0.14 (Gottfried Wilhelm Leibniz)) können von 2 Personen ohne Reservierung innerhalb der Öffnungszeiten der Bibliothek genutzt werden (keine Einzelpersonen!). Gruppen haben Vorrang.

    Für Raum 0.14 (Gottfried Wilhelm Leibniz) ist eine Reservierung auf jeden Fall erforderlich. Er steht Gruppen ab einer Gruppengröße von mindestens 4 Personen zur Verfügung. Reservierungen sind nur für registrierte Nutzerinnen und Nutzer der NTNM-Bibliothek möglich (Nutzerkonto). Er ist wegen der vorhandenen Technik immer abgeschlossen. Zum Aufschließen wenden Sie sich bitte an das Bibliothekspersonal.

    Reservierungen sind bis zum Vortag um 16:00 Uhr möglich. Sie können Ihre Reservierung persönlich, per Telefon (302-2467) oder per e-mail info@ntnm-bib.de an uns richten. Wenn Sie die vorhandene Technik im Raum nutzen wollen, bitten wir um Information bei der Reservierung.

    Die Räume können von Mo-Fr für definierte Zeitabschnitte 09:00-13:00 Uhr und von 13:00 bis 19:00 Uhr reserviert werden.
    Reservierungen sind maximal 4 Wochen im Voraus möglich.
    Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine rechtzeitige Information, damit der Raum an andere Interessierte vergeben werden kann.