Aktuelle Informationen zur Öffnung der NTNM-Bibliothek 02.06.2020

Aktualisiert am 25.05.2020
Die NTNM-Bibliothek und die Institutsbibliothek für Musikwissenschaft planen ab dem 02.06.2020 eine Öffnung der Lesebereiche beider Bibliotheken für den Publikumsverkehr. Unter Einhaltung der Regelungen für den eingeschränkten Servicebetrieb ist es uns für unsere Besucher*innen wieder möglich, Arbeitsplätze in Gebäude C6 2 zur Verfügung zu stellen. Es gelten bis auf weiteres folgende Bestimmungen:

Regelungen für das Verweilen in den Lesebereichen von NTNM-Bibliothek und Institutsbibliothek für Musikwissenschaft

  • Die Lesebereiche der NTNM-Bibliothek (OG1 und OG2) sowie der Institutsbibliothek für Musikwissenschaft (OG3) werden für Publikum in der Zeit von Mo-Fr von 09:00-16:00 Uhr geöffnet
  • Grundsätzlich gilt das Gebot der Kontaktminimierung
  • Für jeglichen Publikumsverkehr innerhalb des Bibliotheksgebäudes gilt ein Mindestabstand von 2 Metern von Person zu Person. Abstandsregelungen, Hinweisschilder und die Hinweise des Bibliothekspersonals müssen beachtet werden. Bodenmarkierungen lenken den Bewegungsverkehr im Publikumsbereich mittels eines „Einbahnstraßensystems“
  • Das EG sowie alle Gruppenarbeitsräume bleiben für den Publikumsverkehr vorerst weiterhin nicht zugänglich
  • Es wird eine Obergrenze festgelegt, wie viele Personen sich gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten können. Pro Etage dürfen sich maximal 10 Personen (30 Personen insgesamt, Bibliothekspersonal nicht eingerechnet) gleichzeitig aufhalten.
  • Die Einhaltung dieser Obergrenze muss durch das Bibliothekspersonal im Eingangsbereich kontrolliert werden können (z.B. durch Ausgabe und Rückgabe von Platzkarten o.Ä.)
  • Im Eingangsbereich werden Listen ausgelegt, in die sich jede/r Besucher*in der Bibliothek, der/die im Gebäude verweilen möchte, mit Name, Datum und Uhrzeit, Matrikelnummer und Telefonnummer eintragen muss. Diese Maßnahme dient im Falle einer Infektion der Nachverfolgung von Kontakten.
  • Besucher*innen der Bibliothek tragen beim Bewegungsverkehr Gesichtsmasken. Beim Arbeiten an Tischen können diese abgenommen werden.
  • Für die Schließfachanlage im Vorraum der Bibliothek werden keine Schlüssel durch das Bibliothekspersonal ausgegeben. Schließfächer mit RFID-Schließung können auf eigene Verantwortung genutzt werden. Eine Verantwortung oder Support seitens NTNM-Bibliothek für die sachgerechte Nutzung der Schließfächer besteht derzeit nicht.
  • Sanitärräume und Aufzüge dürfen nur einzeln betreten werden.
  • Alle Besucher der Bibliothek sollen sich vor Betreten der Bibliotheksräume die Hände waschen
  • Oberflächen (Tische) werden regelmäßig gereinigt.
  • Die Nutzung von Kopierer, Scanner, PC und Selbstverbuchung ist ausschließlich dem Bibliothekspersonal gestattet. Nutzer*innen werden angehalten, ihre Materialien per Scan-App mit dem Handy oder Tablet zu scannen (z.B. https://play.google.com/store/apps/details?id=com.simplescan.scanner&hl=de )
  • Von Seiten der NTNM-Bibliothek wird in der Zeit von Mo-Fr 09:00-16:00 Uhr im Infobereich (EG) der Bibliothek je eine Ansprechperson gestellt. Das Institut für Musikwissenschaft stellt eine Ansprechperson von Mo-Fr von 09:00-16:00 Uhr im 3.OG der Bibliothek
  • Eine Ausleihe von Medien in der NTNM-Bibliothek ist weiterhin ausschließlich auf Vorbestellung (info@ntnm-bib.de) und mit Bereitstellung der Medien ab dem Folgetag möglich.
  • Änderungen dieser Regelungen können im Bedarfsfall kurzfristig ausgesprochen werden.

Download

20200525_Regelungen für den eingeschränkten Servicebetrieb der NTNM-Bibliothek mit Öffnung der Lesebereiche für NTNM und Institutsbibliothek der Musikwissenschaft ab dem 02.06.2020

Wir bitten unsere Besucher*innen um Verständnis für diese einschränkenden Maßnahmen. Helfen Sie durch Einhaltung dieser Bestimmungen mit, Infektionen in unserer Bibliothek zu vermeiden.

Elke Bubel
Leiterin NTNM-Bibliothek

News