Fair Use

Wir arbeiten daran, Ihnen in der NTNM-Bibliothek best mögliche Arbeitsbedingungen zu liefern. Wir bauen auf einen fairen Umgang untereinander und eine faire Nutzung unserer Räumlichkeiten, Medien und Dienstleistungen. Damit sich alle unsere Nutzerinnen und Nutzer bei uns wohlfühlen, bitten wir um die Beherzigung einiger Fair-Use-Regeln während Ihres Aufenthaltes in der Bibliothek:

    Pssst!

    Die meisten unserer Besucher*innen schätzen die Ruhe in unserer Bibliothek für konzentriertes Arbeiten. Wenn Sie sich in den Lesebereichen der Bibliothek aufhalten, verhalten Sie sich bitte leise, so dass sich andere nicht gestört fühlen.

    Gemeinsam Lernen

    Zum Lernen gehören auch Austausch und Diskussion. Genau dafür stehen Ihnen unsere Gruppenarbeitsräume zur Verfügung. Bitte belegen Sie diese daher nicht als Einzelperson sondern nutzen Sie sie nur dann, wenn Sie gemeinsam mit anderen bei uns arbeiten und sich austauschen wollen.

    Lehrbücher


    Eine unserer obersten Prioritäten ist, Lehrbücher für alle Studierenden in ausreichender Zahl zur Verfügung zu stellen. Sagen Sie uns Bescheid, wenn Sie feststellen, dass es zu einem bestimmten Titel zu wenige Exemplare gibt. Wir schaffen Abhilfe bevor Bücher versteckt, gehortet oder gar „entführt“ werden.

    Essen und Trinken in der Bibliothek

    Getränke und ein kleiner Imbiss sind in unserer Bibliothek ausdrücklich erlaubt. Seien Sie rücksichtsvoll und achten Sie bitte darauf, dass für andere keine Geruchs- oder Geräuschbelästigung entsteht. Hinterlassen Sie Ihren Arbeitsplatz bitte so, wie Sie ihn vorfinden wollen.