Publish & Read Vereinbarungen

Publish & Read Vereinbarungen in Verlagsverträgen ermöglichen es korrespondierenden Autor*innen berechtigter Einrichtungen, in den Zeitschriften dieser Verlage kostenfrei bzw. rabattiert im Open Access zu publizieren. Die Verlage unterscheiden in ihren Publish & Read Bedingungen i.d.R. zwischen dem Publizieren in rein subskriptionsbasierten Zeitschriften (Hybridem Open Access) und dem Publizieren in reinen Open Access Zeitschriften (Gold Open Access). Beim hybriden Open Access sind die Article Pocessing Charges (APC) bereits durch die Lizenzgebühren der Bibliothek abgedeckt und den Autoren entstehen für die OA Publikation keine weiteren Gebühren. Eine Variante ist das Publizieren in reinen Open Access Zeitschriften (Gold Open Access). In diesen Fällen gewährt der Verlag den korrespondierenden Autoren berechtigter Einrichtungen einen Rabatt auf die Listenpreise der Article Processing Charges.

Mit folgenden Verlagen bestehen für INM-Autor*innen Publish & Read Vereinbarungen bzw. Lizenzvereinbarungen mit Open Access-Komponenten:

    American Institute of Physics (AIP)

    Art der Vereinbarung:
    Nationales Konsortium: Publish & Read

    Anbieter:
    American Institute of Physics (AIP)

    Laufzeit der Vereinbarung:
    2021-2023

    Gegenstand der Vereinbarung:
    Im Rahmen eines Nationalen Konsortiums gilt für INM-Autoren folgende Regelung:

    Lesende Zugriffsrechte:
    Angehörige des INM haben dauerhaften Volltextzugang auf 30 AIP Journals , die während der Vertragslaufzeit veröffentlicht werden und rückwirkend bis einschließlich Jahrgang 1999.

    Publizieren in Subskriptionszeitschriften (Hybrid Open Access)
    Submitting Corresponding Authors des INM können ab 01.01.2021  ihre Arbeit unter einer Open-Access-Lizenz (CC-BY) in AIP Publishing-Abonnementszeitschriften (siehe Titelliste) im Rahmen eines definierten Kontingents (bezogen auf das Konsortium) kostenfrei veröffentlichen.  Das Kontingent wird nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip abgebaut. Ist das Kontingent aufgebraucht, fallen  für jeden Artikel, der über die Artikelobergrenze hinaus im Open Access veröffentlicht wird, APCs in Höhe von reduziert  2.800 US$ (Listenpreis 3.500 $ ) an. Die Entscheidung, ob eine OA-Veröffentlichung dann erfolgen soll, obliegt dem einreichenden Autor. Bitte verwenden Sie beim Einreichungsprozess die Mail-Domain des INM.

    Nature and Nature branded research journals (Part of SpringerNature) (DEAL)

    Art der Vereinbarung:
    MPDL : Publish & Read

    Anbieter:
    SpringerNature

    Laufzeit der Vereinbarung:
    2021-2024

    Gegenstand der Vereinbarung:
    Im Rahmen des von MPDL verhandelten Transformationsvertrages mit SpringerNature gilt für INM-Autoren folgende Regelung:

    Lesende Zugriffsrechte:
    Angehörige des INM haben dauerhaften Volltextzugang zu den lizenzierten Jahrgängen des Vertragszeitraums der Zeitschrift NATURE sowie 33 fachbezogene Nature – Branded Research Titel und 21 Nature Reviews Titel.

    Publizieren in Nature und Nature – Branded Research Titeln (Hybrid Open Access)
    Submitting Corresponding Authors des INM können ab 01.01.2021 in der Zeitschrift Nature sowie den 33 fachbezogenen Nature – Branded Research Titeln kostenfrei Open Access publizieren. Es entstehen Ihnen mit der OA-Veröffentlichung keine weiteren Kosten. Die bislang geltenden APC sind durch den Lizenzvertrag der Bibliothek abgedeckt und werden über das Bibliotheksbudget finanziert. Es steht Ihnen als Autor frei, das Angebot anzunehmen. Bitte verwenden Sie beim Einreichungsprozess die Mail-Domain des INM.

    • Eine Auswahl und Erläuterungen zu verschiedenen Lizenztypen finden Sie unter: https://creativecommons.org/
    • Eine Titelliste mit Journalen, für die diese Vereinbarung gilt, finden Sie hier: Nature_Titelliste_20210622
    • Die 21 Nature Reviews Titel sind von dieser Regelung ausgenommen.
    SAGE : Materials Science and Engineering

    Art der Vereinbarung:
    Nationales Konsortium: Publish & Read

    Anbieter:
    SAGE Publishing

    Laufzeit der Vereinbarung:
    2021-2023

    Gegenstand der Vereinbarung:
    Im Rahmen eines national verhandelten Konsortiums gilt für INM-Autoren folgende Regelung:

    Lesende Zugriffsrechte:
    Angehörige des INM haben dauerhaften Volltextzugang auf die Zeitschriftentitel des Themenportfolio Materials Science & Engineering (49 Titel)  und IMechE (18).

    Publizieren in Subskriptionszeitschriften (Hybrid Open Access)

    Corresponding Authors des INM sind berechtigt, in den 49 Zeitschriften des Titelportfolios Materials Science & Engineering uneingeschränkt im hybriden Open Access zu publizieren. Es werden alle Artikeltypen beim Hybriden Publizierenberücksichtigt: Original Research Papers, Review Papers, Brief Communications, Short Reports und Case Reports). Die Artikel müssen während der Laufzeit des Vertrages 2021-2023 zur Veröffentlichung akzeptiert worden sein. Die üblichen APC sind bereits im Lizenzvertrag der Bibliothek abgedeckt.Bitte verwenden Sie beim Einreichungsprozess die Mail-Domain des INM.

    Publizieren in reinen Open Access Zeitschriften (Gold Open Access)
    Auf die Listenpreise aller Sage Gold-Open-Access Titel (182) wird ein Rabatt von 20% auf die Article Processing Charges gewährt. Wenn Sie in diesen Zeitschriften als Korrespondenzautor publizieren wollen, entstehen Ihrem Programmbereich die reduzierten APC-Kosten. Eine Erstattung über den UdS-Publikationsfonds ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Wenden Sie sich dann bitte an elke.bubel@leibniz-inm.de.

    Zweitveröffentlichungsrechte (Grüner Open Access)

    Autor*innen des INM bzw. das INM, sind berechtigt, ihre in den lizenzierten Zeitschriften erschienenen Artikel in der publizierten Fassung mit einem zeitlichen Embargo von einem Jahr in ein Repositorium ihrer Wahl einzupflegen und im Open Access zugänglich zu machen. SAGE arbeite mit dem Projekt Deep Green https://deepgreen.kobv.de/de/deepgreen/ zusammen.

    SpringerNature : Springer Open Choice (DEAL)

    Art der Vereinbarung:
    DEAL Vertrag: Publish & Read

    Anbieter:
    SpringerNature

    Laufzeit der Vereinbarung:
    2020-2022

    Gegenstand der Vereinbarung:
    Im Rahmen des bundesweit verhandelten DEAL-Vertrages gilt für INM-Autoren folgende Regelung:

    Lesende Zugriffsrechte:
    Angehörige des INM haben dauerhaften Volltextzugang allen rund 1.900 Springer-Zeitschriften (inkl. Springer Medical, Palgrave, Adis und Macmillan Academic) , die während der Vertragslaufzeit veröffentlicht werden und rückwirkend bis einschließlich Jahrgang 1997.

    Publizieren in Subskriptionszeitschriften (Hybrid Open Access)
    Submitting Corresponding Authors des INM können ab 01.01.2020 in originären Subskriptionszeitschriften des SpringerNature Verlages kostenfrei Open Access publizieren. Es entstehen Ihnen mit der OA-Veröffentlichung keine weiteren Kosten. Die bislang geltenden APC sind durch den Lizenzvertrag der Bibliothek abgedeckt und werden über das Bibliotheksbudget finanziert. Es steht Ihnen als Autor frei, das Angebot anzunehmen. Die Vereinbarung gilt für Original Papers, Review Papers, Brief Communications, Editorial Notes, Book Reviews, Letters und Reports. Invited Reviews und Brief Communications in Springer Medizin Journals sind nicht abgedeckt. Bitte verwenden Sie beim Einreichungsprozess die Mail-Domain des INM.

    Publizieren in reinen Open Access Zeitschriften (Gold Open Access)
    Auf die Listenpreise aller Springer-Gold-Open-Access Titel (ca. 450) wird ein Rabatt von 20% auf die Article Processing Charges gewährt. Diese Vereinbarung gilt für BiomedCentral BMC und SpringerOpen inkl. Nature Communications und Scientific Reports. Wenn Sie in diesen Zeitschriften als Korrespondenzautor publizieren wollen, entstehen Ihrem Programmbereich die reduzierten APC-Kosten. Eine Erstattung über den UdS-Publikationsfonds ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Wenden Sie sich dann bitte an elke.bubel@leibniz-inm.de.

    Taylor & Francis

    Art der Vereinbarung:
    Leibniz-Konsortium: Publish & Read

    Anbieter:
    Taylor & Francis

    Laufzeit der Vereinbarung:
    2021 (eine Verlängerung wird angestrebt)

    Gegenstand der Vereinbarung:
    Im Rahmen eines Leibniz-Konsortiums gilt für INM-Autoren folgende Regelung:

    Lesende Zugriffsrechte:
    Angehörige des INM haben dauerhaften Volltextzugang auf 387 T&F Journals , die während der Vertragslaufzeit veröffentlicht werden und rückwirkend bis einschließlich Jahrgang 1997.

    Publizieren in Subskriptionszeitschriften (Hybrid Open Access) und Open Access Journalen (Gold Open Access)
    Submitting Corresponding Authors des INM können ab 01.01.2021 in allen Zeitschriften des Verlages Taylor & Francis kostenfrei Open Access publizieren. Es entstehen Ihnen mit der OA-Veröffentlichung keine weiteren Kosten. Die bislang geltenden APC sind durch den Konsortialvertrag mit der Leibniz-Gemeinschaft abgedeckt und werden über das Bibliotheksbudget der ZBW – Leibniz Informationszentrum Wirtschaft finanziert. Es steht Ihnen als Autor frei, das Angebot anzunehmen.  Bitte verwenden Sie beim Einreichungsprozess die Mail-Domain des INM.

    Wiley (DEAL)

    Art der Vereinbarung:
    DEAL Vertrag: Publish & Read

    Anbieter:
    Wiley

    Laufzeit der Vereinbarung:
    2019-2021 eine Verlängerung wird angestrebt

    Gegenstand der Vereinbarung:
    Im Rahmen des bundesweit verhandelten DEAL-Vertrages gilt für INM-Autoren folgende Regelung:

    Lesende Zugriffsrechte:
    Angehörige des INM haben dauerhaften Volltextzugang zu allen subskriptionsbasierten oder hybriden Zeitschriftentitel, die auf der Plattform Wiley Online Library während der Vertragslaufzeit veröffentlicht werden (ca. 1700 Titel).

    Publizieren in Subskriptionszeitschriften (Hybrid Open Access)
    Submitting corresponding authors des INM können ab 01.07.2019 in allen originären Subskriptionszeitschriften des Wiley Verlages kostenfrei Open Access publizieren. Es entstehen Ihnen mit der OA-Veröffentlichung keine weiteren Kosten. Die bislang geltenden APC sind durch den Lizenzvertrag der Bibliothek abgedeckt und werden über das Bibliotheksbudget finanziert. Es steht Ihnen als Autor frei, das Angebot anzunehmen. Die Vereinbarung gilt für „Primary Research Article“ und „Review Artikel“. Bitte verwenden Sie beim Einreichungsprozess die Mail-Domain des INM.

    Publizieren in reinen Open Access Zeitschriften (Gold Open Access)
    Wenn Sie in einer reinen Open Access Zeitschrift publizieren wollen, gewährt Ihnen der Verlag im Rahmen dieser Vereinbarung Rabatte auf die Article Processing Charges (APC). Wenn Sie korrespondierender Autor der Publikation sind, entstehen diese Kosten Ihrem Programmbereich. Diese Kosten können unter bestimmten Umständen aus dem Publikationsfonds der UdS erstattet werden. Wenden Sie sich in diesen Fällen an elke.bubel@leibniz-inm.de