NTNM-Bibliothek spendet für Ukraine

Über 1000,00 € Spenden haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NTNM-Bibliothek im Rahmen einer Spendenaktion für die Ukraine am Tag der Offenen Tür der Universität des Saarlandes erzielt.

Die NTNM-Bibliothek war dem Spendenaufruf der Universitätsgesellschaft des Saarlandes e.V. zu Gunsten ukranischer Studierender und junger Wissenschaftler gefolgt: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliothek hatten unter Federführung von Alexandra Kireenko am Tag der Offenen Tür vor dem Bibliotheksgebäude C6 2 einen Bücherbasar organisiert: Gegen eine freiwillige Spende konnten Besucher*innen aus einem breiten Angebot an naturwissenschaftlich-technischen Fachbüchern und Belletristik wählen.

Die angebotenen Bücher stammten zum Teil aus Aussonderungen der Bibliothek, zum Teil waren sie von privaten Spendern für diesen Anlass zur Verfügung gestellt worden. Von „Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler“, „Brehms Tierleben“, „Reiseliteratur in die baltischen Länder“ oder „Lieder der Sappho“ war alles dabei. „Wir sind von der positiven Resonanz überwältigt“, freute sich Alexandra Kireenko, als am Nachmittag die Bücherauslagen geleert und die Spendenbox gut gefüllt war.

Die gesamten Spenden von 1023,90 € wurden inzwischen der Universitätsgesellschaft des Saarlandes e.V. übergeben. Das Geld kommt Studierenden sowie jungen Wissenschaftler*innen aus der Ukraine zu Gute, die infolge des Krieges in wirtschaftliche Not geraten sind. Mehr Informationen: https://www.unigesellschaft-saarland.de/startseite

Die NTNM-Bibliothek bedankt sich bei allen Spender*innen für die zahlreichen Buch- und Geldspenden sowie bei den Studierenden und Angehörigen der Fakultät NT und den Besucher*innen am Tag der Offenen Tür für ihr Interesse und ihr positives Feedback.

Kontakt

Alexandra Kireenko
kireenko@ntnm-bib.de
Tel. 0681/302-4653

News