Spendenaktion zu Gunsten von Sea-Watch e.V.

Vom 01.12.-15.12.2020 täglich von 09:00-16:00 Uhr findet im Erdgeschoss der NTNM-Bibliothek eine Spendenaktion zu Gunsten von Sea-Watch e.V. statt.
Abb.: www.sea-watch.org

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NTNM-Bibliothek haben einen Bücherbasar zu Gunsten von Sea-Watch e.V. organisiert. Gegen eine freiwillige Spende werden naturwissenschaftliche Fachbücher und mehr im Erdgeschoss der NTNM-Bibliothek vom 01.12.-15.12.2020 täglich von 09:00-16:00 Uhr angeboten.
Das Buchangebot enthält Bücher, die aus dem Bestand der NTNM-Bibliothek ausgesondert worden sind sowie private Buchspenden an die NTNM-Bibliothek.

Alle Bücher sind farblich gekennzeichnet verbunden mit einer Empfehlung für die Spendenhöhe zwischen mindestens 1,00 € und maximal 10,00 € / Buch.

Der Erlös der Spendenaktion kommt zu 100% der Organisation Sea-Watch e.V. – Zivile Seenotrettung von Flüchtenden zu Gute.

Hintergrund

Sea-Watch e.V. : Zivile Seenotrettung von Flüchtenden

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung im zentralen Mittelmeer verschrieben hat. Angesichts einer andauernden und staatlich initiierten humanitären Katastrophe leisten wir akute Nothilfe. Wir fordern und forcieren Rettungseinsätze durch die zuständigen europäischen Institutionen und stehen öffentlich für legale Fluchtwege sowie für Bewegungsfreiheit und ein solidarisches Europa ein. Sea-Watch ist politisch und religiös unabhängig und finanziert sich ausschließlich durch Spenden.

Quelle: https://sea-watch.org/

Das Team der NTNM-Bibliothek freut sich über Ihr Interesse an den angebotenen Büchern und zahlreiche Spenden zu Gunsten von Sea-Watch e.V.
Wenn Sie einfach nur für Sea-Watch e.V. spenden wollen, laden wir Sie ein, sich an unserer Online-Spendenaktion unter https://sea-watch.org/spenden/aktion/?cfd=u6efr zu beteiligen.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch bei uns die geltenden Corona-Regelungen.

Download: Bücher für Dich – Spenden für Sea-watch e.V. !

Elke Bubel
Leiterin NTNM-Bibliothek

News