Schließfachanlage

Die NTNM-Bibliothek bietet im Foyer vor der Bibliothek Tagesschließfächer für den Gebrauch durch Nutzer*innen der NTNM an. Vom Personal der NTNM werden die Fächer 1-56 betreut und gewartet. Die Schließfächer 1-50 sind mit einem Schließsystem mittels UdS-Card ausgestattet. Für die Fächer 51-56 können an der Auskunftstheke der NTNM Schlüssel entliehen werden. Diese Fächer sind ausschließlich externen Nutzer*innen der Bibliothek vorbehalten, die nicht über eine UdS-Karte verfügen.

Für die Nutzung der Schließfachanlage gilt:

  • Die Nutzung der Schließfächer ist dem Nutzerkreis der NTNM-Bibliothek für die Dauer des Aufenthaltes in der Bibliothek vorbehalten (Tagesnutzung). Sie stehen ab 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr täglich zur Nutzung bereit.
  • Eine Dauerbelegung ist nicht gestattet.
  • Die Schließfächer werden täglich morgens zwischen 08:00 und 08:30 durch Mitarbeiter der NTNM-Bibliothek geöffnet.
  • Darin befindliche Lebensmittel werden aus Hygienegründen sofort ohne Anspruch auf Erstattung entsorgt.
  • Der verbleibende Inhalt der geöffneten Schränke wird in Beutel verpackt und in der NTNM bis zum Ende der Woche verwahrt.
  • Jeweils am Montag werden die nicht abgeholten Beutel zum Fundbüro gebracht.

Die NTNM-Bibliothek übernimmt keine Haftung für durch die Nutzung der Schließfächer entstandene Verluste.

Verantwortlich für diesen Bereich

Hannah Heintz
0681/9300-2467
heintz@ntnm-bib.de